SkulptRUHR on tour

Das Ruhrgebiet kann mehr als grau... 

 

eine interaktive Kunst-Performance

"Alwinchen geht auf Weltreise

... Ideengeberin ist unsere Kulturdezernentin Linda Wagner...

warum nicht einen Abgesandten für das Revier in der Form des Förderturms, zu dem sich die Künstlerin von ihrer Lieblingszeche Zollverein in Essen inspirieren ließ, rund um den Globus schicken?..."

WAZ November 2019

Und warum?

Image polieren

wir räumen auf mit dem Klischee, das Ruhrgebiet sei düster, stinkig und grau 

 

Fotos an tollen Orten

Nehmt die SkulptRUHR on tour mit zu euren Lieblingsorten im Ruhrgebiet und auf der Welt und fotografiert euch dort mit ihr..

 

Message

Das Ruhrgebiet kann mehr als grau... 

Euro Fotos werden es zeigen.  Und die SkulptRUHR macht sich auf den Weg in die Welt, um davon zu erzählen.

WP November 2019


 WAZ Nov. 2019

"Die Künstlerin Susanne A. Schalz stellt die limitierte Black-Ausgabe ihrer stilisierten Fördertürmchen vor. Ein Exemplar soll das Ruhrgebiet rund um den Globus bekannt machen." 


Der Plan ist also, die kleine SkulptRUHR sowohl auf der Welt touren zu lassen als auch im Ruhrgebiet. So kann sie einerseits das Ruhrgebiet bewerben und andererseits auf der Welt auf das Ruhrgebiet aufmerksam machen

Die SkulptRUHR on tour ist gerade hier:

Magazin Gladbeck


MAGAZIN Gladbeck

 

 


Nächster Halt

  • Dortmund mit Sven 
  • Malediven mit Angelika 
  • Borkum Peter
  • Krakau mit Angela 22. bis 27. Januar 2020
  • Abu Dhabi mit Angelika 4. bis 8. Februar 2020
  • Rotterdam mit Matthias 8. bis 14. Februar
  • Israel mit Petra 1. bis 8. März 2020
  • ab hier CORONA Absagen! 
  • Holland Egmond aan zee mit Kirsten und Rob 30.April bis 3. Mai 2020
  • Kanada mit Sandra 20. Mai bis 7. Juni 2020
  • Österreich mit Kerstin 7. bis 14. Juni 2020
  • es geht wieder los! Yipiie. 
  • Greetsiel mit Robin
  • Bodensee und Schweiz mit Angelika und Ingo
  • Toskana Italien mit Karin und Uwe
  • Bergisches Land, Wuppertal mit Hanne

Alwinchen on tour in...

die Nr. 11 der "black edition" heißt Alwinchen und startete im November 2019 ihre Welttournee. Hier ist Alwinchen im Moment:

hier war Alwinchen schon (Bild klicken für Ortsangabe)


machst du mit?

SkulptRUHR on tour     Deine Reisebegleitung*

 

 

 

Du hast einen prägnanten Standort gefunden, an dem du die SkulptRUHR on tour fotografieren möchtest? Perfekt!

 

Die SkulptRUHR on tour dann entweder auf dem schwarzen Karton (Schriftzug SkulptRUHR on tour nach vorne) platzieren. Wenn der Untergrund ungeeignet ist (nass, uneben, dreckig oder so)  oder du mit auf das Bild möchtest (sehr gerne!), die SkulptRUHR on tour in der Hand halten

 

Foto schicken an: su-schalz@t-online.de oder per whatsapp an 0173 71 70 210 (einer Veröffentlichung der Fotos auf Facebook und auf www.skulptRUHR,de stimmst du damit automatisch zu)

Im Logbuch (liegt im Reisekarton der SkulptRUHR) eine Seite für deine Station reservieren. Land, Stadt und Ort, Dein Name (oder mehrere) als Reisebegleiter eintragen. Datum ganz wichtig. Und wenn es einen Stempel der Örtlichkeit gibt, rein damit

 

Schablone (stencil) auf Anfrage einsetzen, aber nur dann, wenn es vorher eine Genehmigung des Eigentümers gibt. Flux ein Foto davon und auch schicken!

 

"* SkulptRUHR on tour" ist eine interaktive  Kunst-Performance zum Mitmachen

Politische Inhalte oder Gesinnungen dürfen damit nicht transportiert oder verbreitet werden. Es geht einzig um die Mission das Ruhrgebiet in seiner mannigfaltigen Kultur/Landschaft bewerben. 

Wenn du DABEI mitmachen möchtest, kannst du dich gerne bewerben.-schalz@t-online.de